Photovoltaik

Solaranlagen für Privateigentümer, Gemeinschaftsanlagen und Industrieanlagen

 

Hinter diesem Begriff steht die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie. Sobald Sonnenlicht auf die FV-Anlage trifft, wird von der Anlage Gleichstrom erzeugt. Dieser Gleichstrom wird mit Hilfe eines Wechselrichters in haushaltsüblichen Wechselstrom umgewandelt.

 

Dieser erzeugte Strom wird dann komplett über einen separaten Stromzähler in das Stromnetz eingespeist und vom Energieversorgungsunternehmen mit hohen Tarifen vergütet.

 

Dies ist ohne Zweifel saubere Energie, denn durch die moderne Dünnschichttechnologie wird innerhalb von 2,5 Jahren die zur Herstellung benötigte Energie erzeugt. Einmal installiert braucht die Anlage zur Stromproduktion keine Brennstoffe.

 

Eine Photovoltaik-Anlage der Größenordnung von 10 kWp erspart der Umwelt über eine Laufzeit von 20 Jahren die Belastung von ca. 90 Tonnen CO2. Zum Vergleich: Ein Ha Wald bindet pro Jahr ca. 10 Tonnen CO2.

 

Wir sind Ihr kompetenter Partner in Sachen Photovoltaik für Privateigentümer, Gemeinschaftsanlagen und großen Industrieanlagen. Gemeinsam mit unserem Partner Ingenieurbüro Orange Solar (www.orange-solar.de) planen und bauen wir Ihre Photovoltaikanlage in bester Qualität. 

 

Vereinbaren Sie mit uns einen Gesprächstermin, wir beraten Sie gerne.